Datenschutzhinweis

Diese Webseite benutzt eigene Cookies sowie Cookies von Dritten.
Wenn Sie diesbezüglich mehr wissen wollen oder Ihre Zustimmung zur Verwendung der Cookies verweigern wollen, klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie weiter auf dieser Webseite verweilen und den Button „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

Apfelsorten

Menu Jonagold Gala Golden Delicious Elstar Red Delicious Braeburn Morgendurft Fuji Granny Smith Winesap Biologisch Pinova

Gala

Geschmack

Die Frucht ist knackig und saftig, mit süßem Aroma und hat wenig Säure

Verfügbarkeit

Mitte August bis Mitte März

Golden Delicious

Geschmack

Der Geschmack des Golden Delicious charakterisiert sich als saftig, süßaromatisch und mit feiner Fruchtsäure

Verfügbarkeit

Mitte September bis Juli

Red Delicious

Geschmack

Der Red Delicious ist ein knackiger Apfel, saftig und süß, mit sortentypischen Aroma

Verfügbarkeit

Ende September bis Mai

Fuji

Geschmack

Der Geschmack des Fuji ist äußerst aromatisch. Der Apfel ist knackig und saftig-süß.

Verfügbarkeit

Anfang Oktober bis Mai

Granny Smith

Geschmack

Frisch, saftig, feine Säure, kräftiges Fruchtfleisch

Verfügbarkeit

Anfang Oktober bis Mitte Juni

Pinova

Geschmack

Das Fruchtfleisch von Pinova ist sehr knackig, saftig und fest. Der Apfel ist im Geschmack ausgewogen süß-säuerlich und erfrischend

Verfügbarkeit

Anfang Oktober bis Juni

Jonagold

Geschmack

Saftig, süß-feinsäuerlich, sehr aromatisch

Verfügbarkeit

Mitte September bis Juni

Braeburn

Geschmack

Saftig, knackig, fest im Biss, mit angenehmem Zucker- Säureverhältnis

Verfügbarkeit

Anfang Oktober bis Ende Mai

Elstar

Geschmack

Würzig-fruchtiges Aroma, spritzig, süß-säuerlich

Verfügbarkeit

Ende August bis Ende Februar

Morgendurft

Geschmack

Frisch, fest, süß-säuerlich

Verfügbarkeit

Mitte Oktober bis Juni

Winesap

Geschmack

Knackig, sehr saftig, süß mit feiner Säure

Verfügbarkeit

Anfang/Mitte Oktober bis Mai

Biologisch

Die Bio-Äpfel sind nicht nur perfekt im Aussehen, sondern auch einzigartig bezüglich des Geschmacks, der Konsistenz und der Natürlichkeit.

Gesunde Produkte, frei von jeglichen chemischen Rückständen und von höchster Qualität, dank eines vollkommenen Verzichts auf chemische Substanzen wie Schädlingsbekämpfungsmittel, Düngemittel und Unkrautvertilgungs-mittel.

Laut Verordnung 2092/91/EEG über die biologischen Produktion, abgeändert durch Verord. 392/2004/EG

Verpackung

  • Holzgroßkiste – lose
  • Plastikgroßkisten – Bins,(wiederbenutzbar) – lose
  • Kisten 50x30 cm mit 1 oder 2 Lagen
  • Kisten 60x40 cm mit 1 oder 2 Lagen
  • MaxPack oder Holzkisten (30 x 50 x 27 cm) zu 13 oder 14 Kilo egalisiert - FruitBox
  • Plastikkisten – wiederverwendbar: IFCO, Europool, Chep,…
  • Tragetaschen mit 1, 1,5, 2 o 3 kg
  • Foodtainer zu 4, 6 und mehr Früchten

Produktqualität

Südtirol ist ein sehr fruchtbares Land mit einem hervorragenden Klima für die Produktion von Äpfeln höchster Qualität. Dieses deutschsprachige Gebiet im Norden Italiens liegt im Herzen der Alpen. In diesem Land gibt es genügend Niederschläge und Wasser sowie ca. 300 Sonnentage mit den richtigen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht die zu einer hohen Zuckerproduktion in den Äpfeln führt. Ein wahres Paradies zum Anbau von Äpfeln, die auf einer Meereshöhe von 220 m bis 1.100 m angebaut werden.

Die Durchschnittsgröße eines Obstbauern liegt in Südtirol bei ca. 2 Hektar. Daher kennt der Bauer jeden Baum und arbeitet mit großer Sorgfalt, Passion und dem nötigen Respekt vor der Umwelt; das ist die Voraussetzung für die Produktion von hervorragenden- und qualitativ hochwertigen Produkten.

Es wird die maximale Rückverfolgbarkeit garantiert (Partierückverfolgbarkeit vom Apfel bis zurück zu den Produktionsfeldern).

Die Einhaltung maximaler Hygiene und der geltenden Bestimmungen über die Lebensmittelsicherheit in jeder Phase der Produktion ist Standard geworden.

Zertifikate

  • I.G.P – Geschützte geographische Produktion – durch die EU Kommission seit Jänner 2006
  • Integrierte Produktion – AGRIOS
  • Global GAP
  • BRC – British Retail Consortium
  • IFS – International Food Standard
  • ISO 9001:2000 – Qualitätsnorm
  • ISO 14000:2044 – Umweltnorm
  • BIO – Biologische Produktion

Produktionszone

  • 10% der in Europa produzierten Äpfel wachsen in SÜDTIROL – Italien.
  • Durchschnittlich beträgt die Jahresproduktion an Äpfeln in Südtirol ca. 1.000.000 Tonnen.
  • Tausende von Bauern bewirtschaften seit Jahrzehnten mit Herz und Seele die Felder und produzieren mit viel Arbeitsaufwand Äpfel.
  • Sie pflücken die Äpfel und liefern sie zu den Genossenschaften bei denen sie Mitglieder sind. Heute gibt es in Südtirol insgesamt 26 Genossenschaften, alle ausgestattet mit neuester Technologie um die höchsten Ansprüche der gepflückten Äpfel zu erfüllen. In den Genossenschaften werden die Äpfel in hoch technisierten Kühlzellen gelagert ( ULO – ultra low oxigen) um so eine perfekter Konservierung und Lagerung der Früchte zu garantieren. Schließlich werden die Äpfel mit Maschinen der letzten Generation sortiert und klassifiziert um dann laufend in den folgenden Monaten verkauft zu werden.

SÜDTIROL liegt im Norden Italiens, in Mitten der italienischen Alpen und grenzt an Österreich und die Schweiz. Bis zum Ersten Weltkrieg war Südtirol ein Teil von Österreich–Ungarn; das ist auch der Grund warum die Mehrheit der Bevölkerung heute noch deutsch spricht. Die Landschaft Südtirols mit den vielen Bergen ist ähnlich dem Landschaftsbild von Nordtirol und Salzburg (Österreich) oder der Schweiz. Das Klima ist aber aufgrund der Lage Südtirols auf der Südseite der Alpen von mediterranen Temperaturen und mildem Wetter gekennzeichnet. Dieses Klima ist ideal für den Apfelanbau, mit einem milden Frühling, einem warmen sonnigen Sommer und mit kühlen Herbstnächten.

Inhaltsstoffe des Apfels

Warum ist es so gesund Äpfel zu essen?

“An Apple a day keeps the doctor away” – Einen Apfel am Tag zu essen hält den Arzt von dir fern – dieses alte englische Sprichwort spricht die Erfahrung von vielen Menschen seit Jahrzehnten aus und gibt einen Hinweis darauf wie gesund ein Apfel ist. Äpfel enthalten einen hohen Gehalt an Mineralstoffen, Säuren, Pektinen, Kohlenhydraten und sind leicht verdaulich. Mehr als 70% der wertvollen Inhaltsstoffe befinden sich in oder unter der Schale. Aus diesem Grund sollte man den Apfel waschen und immer mit der Schale essen.

  • Der Apfel besteht zu 85% aus Wasser.
  • Natürliche Zahnbürste => Äpfel enthalten Fruchtsäuren und die Rohfasern, putzen die Zähne in einer natürlichen Art und Weise und zerstören Mundbakterien.
  • Natürliche Verbeugung gegen Krebs => enthält einen hohen Prozentanteil an Vitamin C und Antioxidantien, die eine Produktion von Tumorzellen verhindern können.
  • Schütz dein Herz =>Pektin hemmt das Wachstum von Bakterien die zu Ablagerungen an Gefäßen führen können.
  • Ideal für Diabetes => enthält viel Fruchtzucker und daher benötigt der Körper für diese kein Insulin.
  • Schutzwirkung gegen UV- Strahlen und Sonne über die zahlreichen wertvollen Karotinoide.
  • Der Apfel wird immer mehr in der Schönheitspflege, in Cremen und in Bädern verwendet um die Haut jung zu halten und zu stärken.

Inhaltsstoffe des Apfels

Vitamine:
 
A
8 mg
E
0.6 mg
B1 (Thiamin)
0.03 mg
B2 (Riboflavin)
0.02 mg
B6 (Pyrodoxin)
0.026 mg
Niacin
0.01 mg
C (Ascorbinsäure)
7 mg
H Biotin
0.0009 mg
Nicotinsäure
0.200 mg
Hauptnährstoffe:
 
KJ
251
Kcal
60
Eiweiß
0.2 gr
Fett
0.6 gr
Kohlenhydrate
13.5 gr
Wasser
84.5 gr
Ballaststoffe
1 gr
Mineralstoffe:
 
Natrium
2 mg
Kalium
127 mg
Kalzium
7 mg
Phosphor
11 mg
Magnesium
6 mg
Eisen
0.4 mg
Fluor
0.01 mg